0231 / 42 42 42 info@praxis-erleben.de

Zahnersatz

Gesunde, schöne Zähne bedeuten Lebensqualität. Mit dem passenden Zahnersatz hinsichtlich Ästhetik, Funktionalität und Komfort möchten mein Praxisteam und ich unseren Teil dazu beitragen, dass Sie Ihren Alltag in vollen Zügen genießen können.

Beim Zahnersatz wird unterschieden zwischen Krone, Brücke und Prothese. 

Krone

Die Krone findet ihre Anwendung, wenn eine Wurzelfüllung vorhanden, ein Zahn gebrochen oder die natürliche Zahnkrone großflächig beschädigt ist. Dabei dient die Krone als Schutz für den Zahn, wenn eine normale Zahnfüllung nicht mehr ausreicht. Je nach Bedarf können Teilkronen oder Keramikkronen zum Einsatz kommen. Welche Krone sich in Ihrem speziellen Fall am besten eignet ermitteln wir während des Beratungsgespräches und der damit einhergehenden Untersuchung.

Brücke

Bei dem Verlust eines einzelnen Zahnes kann mit einer Brücke die Zahnlücke geschlossen werden. Der Einsatz einer Brücke bedarf keines chirurgischen Eingriffes. Stattdessen werden die beiden umgebenden, gesunden Zähne überkront und sorgen dafür, dass die Brücke in Zukunft Halt hat. Dementsprechend ist die Voraussetzung für eine Brücke die Gesundheit und Stabilität der Zähne, die die Zahnlücke umgeben. Eine Brücke kann außerdem nur dann eingesetzt werden, wenn höchstens zwei nebeneinanderliegende Zähne fehlen.

Ob eine Brücke sich in Ihrem Fall eignet oder eine andere Lösung – wie beispielsweise ein Implantat oder Zahnersatz – passender ist, stellen wir während eines Beratungsgespräches und der vorausgehenden Untersuchung fest.

Zahnprothese

Zahnverlust beeinflusst die Betroffenen in ihrem gesamten Alltag. Zudem entstehen weiterführende Risiken für den Kieferknochen. Eine Zahnprothese vermeidet nicht nur mögliche Folgen eines Zahnverlustes, sondern stellt auch die Lebensqualität der Patienten wieder her.

Zahnprothesen können sowohl einzelne als auch mehrere oder alle Zähne im Gebiss ersetzen. Hierbei unterschiedet man zwischen Teilprothesen und Total-/Vollprothesen. Die meisten Zahnprothesen sind im Gegensatz zu Brücken, Kronen oder Zahnimplantaten herausnehmbar und können auf diese Weise nicht nur durch die normale Mundhygiene, sondern weiterführend gereinigt werden.

Die passende Art der Zahnprothese und Ihre Möglichkeiten besprechen wir während des Beratungsgespräches. Diesem liegt eine Zahnuntersuchung zugrunde, welche der Anamnese und Diagnose des Zustandes Ihres Gebisses dienen und zugleich zwingende Voraussetzung für eine optimale Beratung und die folgende Behandlung darstellt.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per E-Mail.