0231 / 42 42 42 info@praxis-erleben.de

Kinder

Liebe Kinder, …

Euch erwarten spannende, lustige und zauberhafte Abenteuer im Behandlungsraum! Vielleicht sind es Rätsel, die Ihr lösen könnt, vielleicht auch ein spaßiger Film. Manchmal erzählen wir auch komische Geschichten – oder Ihr stellt uns ein Rätsel.
Und psst! Im Anschluss erwartet Euch sogar eine Belohnung.
So macht der Zahnarztbesuch Spaß, versprochen!

Liebe Eltern, …

Wir machen den Zahnarztbesuch nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder zu einem angenehmen Erlebnis. Kinderbehandlungen unterscheiden sich von der Behandlung Erwachsener. Eine altersgerechte Behandlung ist ausschlaggebend, deshalb gilt es, unterschiedliche Dinge zu beachten.

 

Die Rolle der Eltern

Oft sind die Eltern aufgeregter als die Kinder selbst und geben Ihre eigenen Ängste damit an Ihre Kinder weiter. Das wichtigste für Sie als Elternteil ist, Vertrauen in Ihr Kind zu haben. Wir gestalten die Behandlung Ihres Kindes altersgerecht und spielerisch, so dass es in jedem Fall stark genug ist, eine Zahnbehandlung zu erleben. Falls Sie selbst unter Zahnarztangst leiden, sollten Sie sich während der Behandlung Ihres Kindes im besten Fall im Wartebereich aufhalten.

Vertrauen fassen

Die ideale Voraussetzung für eine Kinderbehandlung ist vorheriges Vertrauen. Daher raten wir Ihnen, mit den kleinen Patienten bereits im Voraus die Praxis zu besuchen, oder sie zu Ihrem eigenen Kontrolltermin mitzubringen. Auf diese Weise lernt das Kind die Praxis kennen und fasst Vertrauen.

Falls Ihr Kind zuvor schlechte Erfahrungen bei einem Zahnarztbesuch gemacht und aus diesem Grund Angst hat, sorgt mein Team dafür, dass Ihr Kind Vertrauen findet und gerne zu uns kommt.

Die Belohnung im Anschluss

Nach jeder Behandlung gibt es für die kleinen Patienten eine Belohnung! Die unterschiedlichsten „Schätze“ warten schon in der Schatztruhe. Einen kleinen „Schatz“ zum Mitnehmen als Belohnung im Anschluss – so macht der Zahnarztbesuch doch Spaß!
Tipp: Bitte versprechen Sie ihrem Kind keine Belohnung nach der Behandlung. Die Belohnung stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Zahnarzt und Kind und sollte deshalb auch in Ihrem Interesse in den Händen der Praxis bleiben. Unsere Schatztruhe ist das begehrte Ziel nach jeder erfolgreichen Behandlung und macht Ihr Kind stärker.

Kuscheltiere als Begleiter

Kuscheltiere sind die verlässlichen Partner und Begleiter vieler Kinder. Hat Ihr Kind einen kuscheligen Begleiter? Dann bringen Sie das Lieblingskuscheltier mit, denn Tiere sind starke Partner und große Vorbilder für uns alle. Gemeinsam schafft man alles!

Das erste Mal beim Zahnarzt

Gemeinsam sorgen wir für eine erlebnisreiche und lustige Behandlung Ihrer Kinder.

Eine wesentliche Grundlage für eine angstfreie Kinderbehandlung ist die Ablenkung. Um die Kinder von der Behandlung selbst abzulenken, stellen wir lustige Fragen, erzählen Geschichten und verwickeln die Kinder in Gespräche. „Kennst Du den Unterschied zwischen einem Kamel und einem Dromedar? Können Fische schwitzen oder Elefanten husten?“ – diese oder ähnliche Gespräche werden während unserer Behandlung geführt.

Sobald die Kinder im Zahnarztstuhl sitzen, können die kleinen Patienten jederzeit die Hand heben und die Behandlung auf diese Weise anhalten.

Tipps für die Eltern

Falls Sie, liebe Eltern, sich auf die erste Behandlung Ihres Kindes bei uns vorbereiten möchten, geben wir Ihnen einige Ratschläge, die sich in unserer Praxis bewährt haben:

Der Zahnarztbesuch Ihres Kindes beginnt bereits am Tag vor dem Besuch. Erzählen Sie Ihrem Kind „morgen gehen wir zu Frau Jorg. Freust Du Dich, sie wiederzusehen?“ Vermeiden Sie Aussagen wie „morgen müssen wir zum Zahnarzt“ und negative Sätze wie „Du brauchst keine Angst zu haben, es wird nicht weh tun“. Kinder sind klug und hören genau heraus, dass Sie sie schützen möchten.

Bennen Sie die Dinge stattdessen positiv: „dort ist es toll, spannend, interessant“.

Vor Ort ist es wichtig, dass Sie Ihr Kind unserem Team überlassen. Kinder sind sensibel und spüren die Sorgen und Ängste der anwesenden Begleitpersonen. Daher helfen Sie Ihrem Kind am besten, wenn Sie selbst entspannt sind, damit ein positives Vertrauensverhältnis zwischen unserem Team und Ihrem Kind entstehen kann.

Professionelle Zahnreinigung für Kinder und Jugendliche

Die beste Grundlage für die Zahngesundheit ist die regelmäßige Zahnprophylaxe. Gerade bei Kindern und Jugendlichen kann durch die regelmäßige professionelle Zahnreinigung früh Karies vorgebeugt werden. Die Zahnreinigung wird entsprechend des Alters individuell durchgeführt.

Milchzähne sind Platzhalter für die bleibenden Zähne. Darum sollten auch die Milchzähne regelmäßig kontrolliert und vor Karies geschützt werden. Dazu gehört auch eine Anleitung zum richtigen Zähneputzen. Ab dem 6. Lebensjahr kann eine professionelle Zahnreinigung altersgerecht durchgeführt werden. Besonders beim Tragen einer „festen Zahnspange“ ist die regelmäßige professionelle Zahnreinigung wichtig für die Zahngesundheit der Kinder und Jugendlichen.

Bei Rückfragen zu der Behandlung von Kindern und Jugendlichen können Sie sich jederzeit per Telefon oder E-Mail bei uns in der Praxis melden.