Zaubern könnnen wir nicht, aber mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl ihr Kind ablenken…

Kinderbehandlung

Über die Jahre haben wir uns auf dem Gebiet der Kinderbehandlung weiterentwickelt und spezialisiert. Das Wichtigste ist, dass Sie als Eltern Vertrauen in Ihr Kind haben, dass es stark genug ist, eine Zahnbehandlung zu erleben. Häufig sind die Ängste der Eltern ausschlaggebend dafür, dass Kinder nicht entspannt sind. Falls Sie Zahnarztangst haben, sollten Sie sich bei der Behandlung Ihres Kindes am besten im Wartebereich aufhalten.

 

Ideal ist es, wenn ihre Kinder schon unsere Praxis kennen und Vertrauen zu uns haben, bevor eine Behandlung notwendig ist. Daher raten wir Ihnen, uns mit den Kleinen einfach so zu besuchen oder Sie mitzubringen, wenn Sie zum Beispiel einen Kontrolltermin haben. Wenn ihre Kinder schon schlechte Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht haben und Angst haben, sorgt das speziell hierfür geschultes Team, die vielen Spielkameraden (lustige Puppen) und ihre verrückten Abenteuer (Kinderhypnose), dafür dass ihre Kleinen ganz bald wieder Vertrauen finden und gern zu uns kommen.Euch erwarten spannende, lustige, zauberhafte Abenteuer im Behandlungsraum! Vielleicht sind es Rätsel, die Ihr lösen könnt, vielleicht auch ein spaßiger Film. Manchmal erzählen wir auch komische Geschichten – oder Du / Ihr stellt uns ein Rätsel…  Oder wir zeigen Dir einen Zaubertrick oder wir machen mehrere Sachen gleichzeitig oder …

Die Belohnung im Anschluss

Nach jeder Bahandlung! Die unterschiedlichsten „Schätze“ warten in der Schatztruhe auf Dich. Als Belohnung für jede Behandlung einen kleinen „Schatz“zum mitnehmen.


Kuscheltier als Begleiter

Habt Ihr ein Kuscheltier als Begleiter? Bringt es mit, Tiere sind starke Partner und für uns Menschen große Vorbilder…

Unsere zauberhaften Begleiter

Wir haben aber auch einige zauberhafte Tiere als Begleiter, die Hundedame Dana, den Fisch Nemo, oder Flipper, den Delfin – oder die Schildkröte Pia.

Ach, kennst Du den Unterschied zwischen einem Kamel und einem Dromedar? Können Fische schwitzen oder Elefanten husten?

Die zeigt mal Rot und mal Grün, stimmts? Bei Rot muss man halten und bei Grün darf man gehen. In der Behandlung bekommst Du / bekommt Ihr die Ampel in die Hand und könnt, wenn Ihr möchtet, jederzeit „auf Rot“ schalten, wenn Ihr die Behandlung anhalten möchtet. Bunt sind auch die Füllungen in den Milchzähnen. Habt Ihr eine Lieblingsfarbe?


Das erste Mal beim Zahnarzt

Seien Sie gespannt auf eine märchenhafte, erlebnisreiche, lustige Behandlung Ihrer Kinder. Unsere Technik stützt sich auf eine intensive Weiterbildung des Praxisteams im Bereich der Kinderhypnose.
Falls Sie, liebe Eltern, sich auf die erste Behandlung Ihres Kindes bei uns vorbereiten möchten, geben wir Ihnen einige Ratschläge, die sich in unserer Praxis bewährt haben:

  • Statt „morgen müssen wir zum Zahnarzt“ erzählen Sie ihrem Kind “ morgen gehen wir zu Dr. Otto. Rojda und Katrin werden auch da sein“.
  • Bitte vermeiden Sie vor Ihrem Kind nein-Sätze (z.B. „du brauchst keine Angst haben, es wird nicht weh tun etc.) Kinder hören genau das heraus, wovor Sie sie schützen wollen, nämlich. Angst, Wehtun, etc.
  • Nennen Sie die Dinge positiv (dort ist es toll, spannend, interessant …, zeigen Sie ihrem Kind unsere Kinderseite – Kinder, für Euch… )
  • Überlassen Sie vor und während der Behandlung Ihr Kind unserem Team! Ihr Kind spürt die Sorgen und Ängste der anwesenden Begleitperson. Sie helfen Ihrem Kind am besten, indem Sie selbst entspannen. Nur dann kann das Team ein positives Vertrauensverhältnis aufbauen. Sie können sicher sein, dass Ihr Kind mit unserer Hilfe ein starkes Kind ist und für die Behandlung die besten Voraussetzungen mitbringt.
  • Falls eine Behandlung nötig ist, bitte wundern Sie sich nicht über verwirrende Gespräche mit oder ohne Inhalt – Konfusion bedeutet Ablenkung und ist eine wesentliche Grundlage für angstfreie Kinderbehandlung.
  • Bitte versprechen Sie ihrem Kind keine Belohnung nach der Behandlung. Die Belohnung stärkt das Vertrauensverhältnis zwischen Zahnarzt und Kind und sollte deshalb auch in Ihrem Interesse in den Händen der Praxis bleiben. Unsere Schatztruhe ist das begehrte Ziel nach jeder erfolgreichen Behandlung und macht Ihr Kind stärker.
  • Hat Ihr Kind starke Zahnarztangst oder bereits schlechte Erfahrung mit Zahnärzten erlebt?

Fragebogen

Die Praxis hat einen speziellen Fragebogen für Angstkinder entwickelt. Bitte drucken und füllen Sie sich den Bogen aus. In einem separaten Vorgespräch können wir uns gemeinsam und individuell auf die Probleme Ihres Kindes und eine entspannte Behandlung vorbereiten.

In Einzelfällen macht es Sinn, den Behandlungsablauf zu filmen, um uns für die zweite Sitzung noch gezielter vorbereiten zu können. Das Filmmaterial dient ausschließlich der Optimierung der Behandlung. Bei Einwänden bitte ich Sie, uns vor der Erstbehandlung davon in Kenntnis zu setzen.
Haben Sie Rückfragen oder suchen eine Information rund um das Thema? Rufen Sie die Praxis an und geben Ihre Telefonnummer an. Oder schicken Sie uns Ihre Frage per Email info@praxis-erleben.de . Gerne geben wir Ihnen kostenlosen Rat.